„Altes Gut“ Burgau: Stadt verhandelt mit Ernst-Abbe-Stiftung

Am Standort „Altes Gut“ Burgau sollen jetzt endlich Nägel mit Köpfen gemacht werden. Oberbürgermeister Albrecht Schröter sagte in der Stadträte-Fragestunde am Mittwoch, dass die Kaufverhandlungen mit der Ernst-Abbe-Stiftung weit fortgeschritten sind. Auch ein Projekt liege vor. Hintergrund ist die Tatsache, dass sowohl die Stadt als auch die Stiftung Grundstückseigentümer sind. Aktuell liege ein Wertgutachten vor.
Der städtische Eigenbetrieb Kommunalservice Jena hatte den Mietvertrag mit dem Jugendklub „Altes Gut“ gekündigt. Das weitläufige Areal soll städtebaulich neu genutzt werden. cd

 

Quelle: Jena TV

Anmerkung: Die Auskunft erfolgte auf eine Anfrage der Stadträtin Elisabeth Wackernagel, die auch Mitglied im Ortsverein Burgau ist.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.