Neue Mitte eingeweiht


Image Am 31. August nahmen die Burgauer ihren neuen Dorfmittelpunkt in Besitz. Große Freude herrschte besonders bei den Jüngsten, für die in den letzten Wochen ein Spielplatz entstand - mit Klettergerüsten, Rutsche, Wippen und Schaukeln...



Die "Alten" erfreuen sich zudem am neu aufgemauerten Dorfbrunnen, dem man sein Alter von mehreren hundert Jahren nicht ansieht. Vor Jahrzehnten abgedeckt und mit einem Trafohäuschen überbaut, wurde er, lange nach dem Abriss desselben, zufällig entdeckt. Mit der Gründung des Ortsvereins sah Maurermeister Michael Grün die Gelegenheit, endlich den Traum vom Burgauer Brunnen umzusetzen.
Gemeinsam mit Klaus Keucher und vielen Helfern aus dem Ort machte er sich an die Umsetzung der Ideen.

Sieglinde Seibt rührte die Werbe- bzw. Spendentrommel, sammelte im Ort, bei Firmen und auch im Erfurter Sozialministerium. Verläßliche Partner im Ort wie z.B. die Überbetriebliche Ausbildungsgesellschsft (ÜAG) trugen zum Gelingen bei.


Kleine Bildergalerie von der Einweihung:

Image
Am Dorfbrunnen


Image
Ausgezeichnet: Michael Gr?n, Klaus Keucher


Image

Image


Image

Image


Image
Frohes Leben in der Brunnengasse


Image
Fork&Fiddle


Image