Hilfe, die Hippies kommen! Eine bunt gemischte Aussteigertruppe, bewaffnet mit bunten Tüchern, Ketten, Peace-Anhängern, Gitarren, Rauch- und Trinkzeug besetzten am vergangenen Samstag (23. Januar 2010) das hiesige Autohaus. Mitten im Epizentrum des Establishments feierte das wilde Hippievölkchen ein brausendes Tanzfest.

Für kräftigen Anschub sorgte das Kulturkomitee, das in Monate langer harter Arbeit ein kleines Show-Programm eingeübt hatte. Zudem hatte der Deko-Zirkel für ein stimmiges Ambiente gesorgt. Wie es die Veranstalter wissen konnten, dass genau soviele Hippies kamen wie Plätze vorhanden waren, wird ihr Geheimnis bleiben....

Uh, war das eine Sause! Bis weit nach 3 Uhr morgens wurden im Dorf noch vereinzelte Heimkehrer registriert...

Danke an alle, die viel Zeit, Mühe und Arbeit investiert haben für diesen tollen Abend, für die begeisterten und begeisternden Besucher.

Und nochwas: Nächstes Jahr gibt es eine Neuauflage! Wir freun uns schon heute drauf!

Hier sind schon mal ein paar wenige Fotos. Wer noch schöne Bilder hat, möge sich damit bitte beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Danke!Friedliche Besetzung des örtlichen Autosalons